Skip to main content

Dat Köppsche.

29102016_s3Geboren Anno 1982, bis auf kurze „Stippvisiten“ in einem Paderborner Vorort aufgewachsen, verheiratet, in der schöööönen – wenn auch mitunter schnöseligen – Südstadt Paderborns lebend, staatlich geprüfte Pixelschubse.

Dat mag’sch

Tick wie „einen Tick haben“, aber auch mit „ck“ wie chaoskoeppsche. Passt.

Op-tick

Satte dunkle oder natürlichere hellere Farben. Cardigans, Strickjacken oder wie auch immer man sie nennen möchte. „Feminine fit“- bzw. „Slim fit“-Hosen. Schuhe ohne großartigen Absatz, die meine Großfüße nicht noch größer wirken lassen.

Abgeschafft von heute auf morgen: Schmuck jeder Art. Und ich war ein echter Schmuck-Junkie!

Kosme-tick, Gesundheit, Ernährung

Naturkosmetik, dezentes Make Up, Rezepte aufstöbern & hin und wieder selbst kreiiren, kochen & bekochen lassen, backe, backe… nicht nur Kuuuchen, Kräuter-Tees (Mate, Lemongras, Cistus, Bergtee …), Biomampf (weils besser tut, schmeckt & sättigt), laienhafte Selbstrührerei.

Sons-tick-es

Gitarrenmukke unterschiedlichster Coleur, vielerlei Gestalterisches, Natur, Gespräche über jeden Pipapo (mit Menschen, die ich mag), lesen, Filme, Wohn-Jungle, ein entspanntes Bad, Schreiben, Zeichnen, Fotografie, schöne Düfte um mich herum, Zweckentfremdung / Upcycling / DIY.