Skip to main content
Wohlduftendes Koeppsche - Natürliche Parfums

Koeppsches Dufterei(he): Marisco Naturkosmetik
Kooperation

Vor einigen Tagen habe ich bereits über meinen Weg zu naturnahen und natürlichen Düften berichtet. Heute setze ich die „Dufterei(he)“ mit Teil 2 fort & möchte euch über Marisco Naturkosmetik  berichten. Inklusive Interview-Teil mit Gabriele Scheiffgen von Marisco!

Teil 3 über meine Probe-Düfte folgt ist schon in Arbeit!

Marisco – Feines mit

Auf Marisco stieß ich bei einem meiner zahlreichen Online-Streifzüge auf der Suche nach Natur-Parfums.

Die meisten Onlineshops, die Nischen-Produkte anbieten, führen eine überschaubare Auswahl an Herstellern und auch Sparten, z.B. nur Düfte und Seifen oder nur Produkte von 3,4 Herstellern. Marisco hingegen bietet eine breite Auswahl sowohl an Marken als auch an Produktsparten. Da bekomme ich glatt das Gefühl, virtuell durch einen echten gut sortierten Naturkosmetik-Laden zu streifen!

Koeppsches Dufterei(he): Marisco NaturkosmetikDer Shop wird mit viel Liebe zum Detail gepflegt, die Produktbeschreibungen sind meist sehr ausführlich. Nicht unbedingt alltäglich.

Die handelsüblichen großen Hersteller sucht man hier vergeblich. Für mich ein weiterer Pluspunkt, denn viele Shop-Betreiber setzen darauf, über die großen Namen Kunden in ihren Shop zu lotsen. Frau Scheiffgen scheint wirklich hinter „ihren“ Produkten zu stehen, und das macht sie mir gleich nochmal sympathischer.

Die aus meiner Sicht bekanntesten Marken sind schon Crazy Rumors (Lippenpflege) und Styx (Körperpflege).

Mein Thema sind ganz klar die Parfums. Marisco führt aber auch zahlreiche andere Nischen-Produkte aus den Bereichen Kosmetik und Lifestyle, zum Beispiel:

  • Kerzen und Raumdüfte (z.B. von Candle Company und Lily Flame)
  • Körperfpflege (z.B. Marius Fabre, Seifenreich, de Nordkroon)
  • Make Up (Naarei)
  • Badezusätze (Bademeisterei, Miss Patisserie u.a.)
  • Heim-Dekoration (z.B. Barcino Designs, Christopher Vine Design)
  • Taschen & Accessoires (Disaster Designs, LOQI Bags uvm.)

Düfte in Hülle & Fülle.

Die große Auswahl an Nischen-Düften, also solchen, die nicht überall erhältlich sind und die „jede(r) Zweite“ trägt, überraschte mich gleich mal als Erstes positiv: Etliche Düfte von zurzeit satten 15 Marken (Acca Kappa, Etoffes de Parfum, Le Blanc u.a.) führt Frau Scheiffgen in Ihrem Online-Shop.

Damit aber nicht genug, hat sie selbst einen Duft kreiiert: Perle de Marisco. Das Eau de Toilette entstand in Zusammenarbeit mit Le Bel Aujourd’hui, einem französischen Hersteller für Raum- und Körperdüfte und enthält ausschließlich reine Parfumöle. Da die Eigenkreation sehr beliebt zu sein scheint, gibt es inzwischen auch kleine Duftwachs-Stückchen mit dem seifig pudrig  blumigen Marisco-Duft.

Einmal probeschnüffeln, bitte.

Da viele naturnahen und natürlichen Parfums nur online erhältlich sind, ist es mir sehr wichtig, von einem Duft Proben bekommen zu können. So habe ich die Möglichkeit, den Duft zu testen statt blind die Originalgröße zu kaufen. Sie dürfen gerne etwas kosten, denn für mich besteht der Vorteil einer Probe ganz klar darin, mehrere Düfte in Ruhe auf meiner Haut testen zu können, statt im Geschäft auf Papierstreifen oder immer nur einen Duft auf der Haut aufzutragen.

Sie dürfen dementsprechend gerne etwas kosten, wobei ich auch da Grenzen habe: Lakshmi z.B. verlangt 6,50-8,00 Euro für eine kleine Proben-Phiole. Wenn man bedenkt, dass Proben dazu dienen, dass ein Kunde zum Kauf der Originalgröße animiert werden soll, der andernfalls nicht zuschlagen würden, sind das ein in meinen Augen nicht vertretbare Preise.

Bei Marisco im Onlineshop gibt es eine eigene Rubrik für Duftproben, die je nach Größe und Hersteller zwischen 2,- und 4,- Euro kosten. Für 6,50 Euro gibts hier schon Miniaturen mit 7 ml Inhalt – einer Größe, die über reine Duftproben hinaus geht und sich gut für unterwegs eignet.

Bis zu 5 Proben werden auf Wunsch per Brief für 2,40 € versendet, ab der 6. ganz regulär per Päckchen inkl. 1 Gratisprobe.

Dufte Kooperation.

Als neugierige und testfreudige Naturkosmetik-Liebhaberin und Bloggerin war ich neugierig und schickte Frau Scheiffgen eine E-Mail. Im Laufe der nächsten Tage entstand eine nette und interessante Unterhaltung und, ums abzukürzen, wir entschlossen uns zu einer Kooperation.

Ich durfte mir drei Düfte aussuchen! Diese Möglichkeit war so genial wie anstrengend, denn bei DER Auswahl fällt das Entscheiden echt nicht leicht.

Und auch hier war ich enorm begeistert, mit welcher Leidenschaft Frau Scheiffgen ihren Shop betreibt:
Für einen Duft hatte ich mich definitiv entschieden. Bei den anderen beiden konnte ich mich ü-ber-haupt nicht entscheiden. Frau Scheiffgen bat um Infos zu meinen Vorlieben und Abneigungen und welche Düfte bei mir in der engeren Auswahl ständen. Sie ging daraufhin detailliert auf die Düfte im Einzelnen ein und ich konnte mich entscheiden!


Dufte Fragen & Antworten

Die Idee zu einem kurzen Interview mit Frau Scheiffgen kam mir spontan, als ich über die Inhalte dieses Artikels grübelte. Sie fand die Idee toll, ich arbeitete ein paar Fragen aus und erhielt prompt eine Mail mit ihren Antworten.

ck: Wann und wie sind Sie mit Naturkosmetik in Berührung gekommen?

gs: Durch eigene Allergie auf Duftstoffe und Konservierungsstoffe in Parfum, jetzt kann ich diese Parfums beim Einkauf ausschließen.

ck: Was war Ihr erstes Naturkosmetik-Produkt?

gs: Eine Handcreme von der Insel Texel.

ck: Haben Sie ein absolutes Lieblingsprodukt? Wenn, weshalb?

gs: Die Marisco Special Edition in Zusammenarbeit mit Jester Lorena, perfekte Zusammensetzung der Inhaltsstoffe und meine eigenen Duftkompositionen.

ck: Und einen absoluten Flop im Naturkosmetik-Sektor?

gs: Firmen die sich den Anschein geben Naturkosmetik zu sein und es nicht sind.

ck: Gibt es Inhaltsstoffe, die für Sie ein absolutes No-Go sind? Wenn, welche?

gs: Flüssigkunststoffe und Mineralöle in Produkten für das Gesicht.

ck: Wann und aus welchem Beweggrund haben Sie Marisco Naturkosmetik gegründet?

gs: 2007 – 30 Jahre Erfahrung mit kosmetischen Inhaltsstoffen und Produkte zu führen die nicht an jeder Ecke zu finden sind.

ck: Welches waren die ersten Produkte bei Marisco Naturkosmetik und führen Sie sie noch?

gs: Jester Lorena – und ja – wir arbeiten heute zusammen.

ck: Welche Aspekte sind Ihnen bei kosmetischen Produkten wichtig? Auf was achten Sie bei der Entscheidung, ob Sie einen Hersteller ins Sortiment aufnehmen, besonders?

gs: Natürlich an 1. Stelle die Inhaltsstoffe und dann noch die Philosophie des Herstellers, mir ist gerade im Bereich Naturkosmetik sehr wichtig die meiner Meinung nach besten Produkte aufzunehmen, die gleichzeitig auch im Preis-Leistungsverhältnis stimmen.

ck: Haben Sie einen speziellen Pflegetipp fürs nasskalte Herbst- und Winter-Wetter?

gs: Alles was gut tut – ein pflegendes Öl-Salzpeeling, duftende Bodylotion, ein entspannendes Bad, eine Duftkerze für die Stimmung, ein Parfum mit dem man sich wohlfühlt
Düfte sind gleichzeitig auch Aromatherapie, manche geben neue Energie – andere wirken ausgleichend und beruhigend.
Spaziergänge im Wald für das Immunsystem und jeden Sonnenstrahl ausnutzen!


Das Köppsche & Marisco

Von mir gibt’s eine glatte 1 mit Sternchen! Es hat riesigen Spaß gemacht, all die mir bislang unbekannten Produkte zu entdecken, mich durch die sehr informativen Produktbeschreibungen zu lesen und auch die Beratung von Frau Scheiffgen fand ich enorm klasse! Kurz: ich finde, lohnt sich!

Kennt ihr Marisco Naturkosmetik?

Habt ihr dort im Shop schon mal gestöbert oder etwas gekauft? Wenn, wie fandet IHR den Shop, den Service und natürlich vor allem auch die Produkte?
Falls nicht: vorbeischauen & vielleicht die ein oder andere Neuentdeckung machen! Und vielleiiiicht ja auch die ein oder andere Geschenkidee für Weihnachten finden!

» Hier gehts zum Shop von Marisco Naturkosmetik «

 

Bis bald in Teil 3 meiner „Dufterei(he)“ – dort berichte ich dann über meine Erfahrungen mit „meinen“ 3 Düften von Marisco!


Meine Dufterei(he):

Teil 1: Koeppsches Dufterei(he): Natürliche Parfums & wie ich dazu kam
Teil 2: Koeppsches Dufterei(he): Marisco Naturkosmetik
Teil 3: Koeppsches Dufterei(he): Wohlgeruch hoch 3


Die Düfte wurden mir unentgeltlich von Marisco Naturkosmetik zum ausgiebigen Testen & offenen und ehrlichen darüber Bloggen zur Verfügung gestellt. Dieser Beitrag spiegelt nichts als meine eigenen ungefilterten Ansichten wieder.

Die Fotos habe ich selbst aufgenommen & bearbeitet.

chaoskoeppsche

...ist Mediengestalterin mit Leib & Seele, auch sonst recht kreativ, denkt & lebt gern alternativ und hat so einige Baustellen im Leben. Und ist eben ein chaosköppsche. Manchmal. Nicht immer. Aber wenn dann kreativ-chaotisch. ;-)

2 Gedanken zu „Koeppsches Dufterei(he): Marisco Naturkosmetik
Kooperation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge