Skip to main content

Edelstahl: Natron-Zitronen-Kupfer-Scheuer-Essig?

Immo bin ich wieder ausprobier- und tüftelfreudig! Muss das sonnige Wetter sein.

Edelstahl-Löffel mit braunem Schleier

Die meisten unserer Teelöffel hatten inzwischen hier und da hartnäckige Flecken, Streifen, Schatten (Kaffee) – trotz eigentlich gut wirksamem Spülmaschinen-Pulver.

Bislang haben wir da relativ leidenschaftslos kurz nachpoliert oder es gekonnt ignoriert. Vor Kurzem hats mich dann aber gepackt. weiterlesen

Adieu, Müffelei – Gerüche neutralisierendes Wäsche-Duft-Gel

Vor allem in der wärmeren Zeit des Jahres müffeln Waschmaschinen „gerne mal“, ohne dass der Geruch vom Gerät selbst ausgeht.

Waschmaschine, du schmuddiges Ding.

An Maßnahmen wären da: Alle Dichtungen, das Waschmittelfach und die Schläuche ordentlich reinigen. Mehrere 60-90°C-Waschgänge mit Zitronensäure, Natron und / oder Essigessenz durchführen.

Wobei ich nicht weiß, ob Essigessenz nicht ggf. ungut für Schläuche und Dichtungen ist. Zitronensäure ist da, soweit ich weiß, harmloser. Ich habe Zitronensäure und Natron einzeln und kombiniert ausprobiert, mein Mann glaube ich auch Essigessenz.

All das änderte dieses Jahr bei uns rein gar nichts: Waschtrommel, Waschmittelfach und auch die frisch gewaschene Wäsche rochen enorm „muffig“. Ewig langes und wiederholtes Recherchieren im Internet brachte in unserem Fall auch keine wirklich hilfreichen Tipps zutage. weiterlesen